1012783

Mathematica jetzt für Privat-Anwender

06.02.2009 | 10:08 Uhr |

Die Profi-Software für Berechnungen und Simulationen gibt es jetzt als Home Edition für Macs mit Intel-Prozessoren.

Mathematica Home Edition
Vergrößern Mathematica Home Edition

Wolfram Research bietet jetzt sein mathemathisch-naturwissenschaftliches Programmpaket als Mathematica Home Edition an. Für Mac-Anwender werden Macs mit Intel-Prozessoren vorausgesetzt und der Preis beträgt umgerechnet knapp 300 Euro.

Mathematica Home Edition hat die gleichen Funktionen wie in die neulich veröffentlichte große Version Mathematica 7 für professionelle Anwender in Industrie und Handel. Enthalten sind somit eine aufwändige Bild-Analyse und -Bearbeitung, Parallel-Ausführung von Befehlen, Eingabe für symbolische und numerische Berechnungen, eine hohe Rechengenauigkeit und eine Vielzahl von Darstellungen für astronomische, geografische und wissenschaftliche Daten. Eingesetzt wird die Software zum Beispiel für Simulation von Aktienkurs- und Investment-Entwicklungen, Wettervorhersagen, Erstellen von Solarsystem-Karten.

Für die Home Edition wurde eine neue Benutzerschnittstelle entworfen, um die Bedienung zu vereinfachen. Außerdem bietet Wolfram Research als kostenlose Online-Ressource das Wolfram Demonstrations-Projekt an, wo in 4500 Beispielen die Anwendung von Mathematica in Mathematik, Biologie, Physik, Chemie, Kunst und weiteren Gebieten vorgestellt wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1012783