1050658

"Wiwo": Blackstone will Deutsche Telekom komplett übernehmen

23.06.2006 | 13:20 Uhr

Heuschreckenalarm: Der Chef des neuen Telekom-Großaktionärs Blackstone, Stephen Schwarzman, bereitet offenbar die komplette Übernahme der Deutschen Telekom vor. Dies berichtet die "Wirtschaftswoche" vorab online.

Schwarzman (beraten übrigens vom früheren Telekom-Chef Ron Sommer) wolle nach Insider-Informationen bis Jahresende rund 60 Milliarden Euro bei angelsächsischen Investoren einsammeln, um im Frühjahr 2007 den T-Aktionären ein Übernahmeangebot zu unterbreiten, heißt es. Neben Privatanlegern und institutionellen Anlegern, die knapp 69 Prozent der T-Aktien halten, ist der Bund noch mit 14,6 und die staatseigene KfW-Bankengruppe mit 16,6 Prozent an der Deutschen Telekom beteiligt. Blackstone habe die Übernahmepläne nicht kommentieren wollen. (tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1050658