969076

Wofür braucht Apple 500 Millionen Flash-Speicher?

07.05.2007 | 10:46 Uhr |

Apple soll kürzlich die stolze Menge von 500 Millionen NAND-Flash-Chips beim koreanischen Hersteller Samsung bestellt haben

Die Autoren von Macenstein fragen sich: Was will Apple damit? Angeblich soll Samsung die Flash-Speicher zwischen Juni und Dezember diesen Jahres ausliefern. Auch ein sehr erfolgreicher Start des iPhones würde eine solch große Bestellung aber nicht rechtfertigen. Die Macenstein-Glaskugel glaubt daher an einen Video-iPod der sechsten Generation oder an einen Einsatz von NAND-Chips in Notebooks (als Unterstützung oder gar als Ersatz der Festplatte). Angesichts der 500 Millionen Chips seien sogar alle Optionen auf einmal denkbar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
969076