968960

Workshop: Startfähigen Festplatten-Klon mit Super Duper erstellen

04.05.2007 | 12:20 Uhr |

Nur wenige Einstellungen sind notwendig, damit Super Duper eine startfähige Kopie der Festplatte erstellt. Wir zeigen in unserem Workshop, wie Sie mit der Software einen bootfähigen Festplatten-Klon erstellen.

Festplatte klonen

1. Quelle und Ziel auswählen

Im ersten Schritt wählt man bei „Copy“ das Laufwerk aus, das dupliziert werden soll, und stellt bei „to“ das Ziellaufwerk ein. Dies kann ein Volume auf einer internen oder auf einer externen Festplatte sein. Im Aufklappmenü bei „Using“ muss „Backup – all files“ ausgewählt sein, damit Super Duper alle Dateien kopiert.

2. Kopieroption definieren

Nun klickt man auf „Options“ und wählt im Aufklappmenü bei „During copy“ die Kopiereinstellungen aus. Damit der Klon immer identisch mit dem Original ist, das Programm aber nicht jedes Mal alle Dateien kopiert, sondern nur die neuen und geänderten, nimmt man die Einstellung „Smart Update [Ziel] from [Quelle]“. Auf dem Quelllaufwerk gelöschte Dateien werden auch auf dem Ziellaufwerk gelöscht. Nimmt man stattdessen „Erase [Ziel], then copy files form [Quelle]“, überträgt Super Duper bei jedem Kopiervorgang alle Daten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
968960