1732134

World Hosting Days von Seagate: Messe für Speicherlösungen

18.03.2013 | 12:56 Uhr |

Die World Hosting Days sind nach Einschätzung des Veranstalters die weltgrößte Hosting-Event-Reihe. Ihre Hauptveranstaltung findet in Europa statt, sie sei das wichtigste Treffen für Mitglieder der internationalen Hostingbranche.

Grundgedanke der WHD-Events ist es demnach, Experten aus der Hostingbranche sowie verwandten Gebieten zusammenzubringen, die Kooperation in der Branche zu stärken sowie gemeinsam neue Lösungen zu finden. Die drei Säulen des Konzepts sind Messe, Vorträge und Social Events, die zusammen eine perfekte Kombination aus Informationen, Business und Networking bilden wollen. Seagate selbst weist im Vorfeld seines Beitrags auf der Messe darauf hin, dass der Datenverkehr über Rechenzentren kontinuierlich zunimmt. Insbesondere Investitionen in innovative Speichersysteme können nach Ansicht des Unternehmens dazu beitragen, die dadurch ansteigenden Gesamtbetriebskosten / TCO ("Total Costs of Ownership") deutlich zu senken.

In seinem Vortrag ( Veranstaltungs-PDF ) "Lowering Data Center Total Cost of Ownership" am Mittwoch, 20. März um 16:40 Uhr im Raum "La Sala Bianca", erklärt Wes Perdue, Director Global Enterprise Cloud Segment bei Seagate, wie innovative Speicherlösungen die betriebliche Effizienz verbessern und durch ihren strategischen Einsatz die Kosten in Rechenzentren stark herabgesetzt werden können.

Zudem ist Seagate bei den World Hosting Days mit einem Stand (Nr. F19) vertreten und präsentiert seine neuen Speicherlösungen Enterprise Capacity 3.5 HDD (ehemals Constellation ES.3), Enterprise Value HDD (vorher Constellation CS) und Enterprise Performance 10K HDD (früher Savio). Diese Festplatten wurden speziell für das Unternehmensumfeld entwickelt und verfügen laut Seagate über die von Rechenzentren benötigte Skalierbarkeit, um die immer größer werdende Anzahl unstrukturierter Daten zuverlässig verarbeiten zu können. Außerdem bieten sie dem Hersteller zufolge die große Kapazität und den geringen Stromverbrauch, den Rechenzentren verlangen und benötigen, um anspruchsvolle Service Level Agreements einzuhalten und die IT-Betriebskosten zu verringern.

Info: Seagate

0 Kommentare zu diesem Artikel
1732134