983037

Wormhole2 wird Open Source

20.12.2007 | 14:59 Uhr |

Die freie Software für Musiker Wormhole2 wird Open Source. Zu den Neuerungen der aktuellen Version 2.06 gehört eine überarbeitete Oberfläche, eine Autokonfiguration und eine reduzierte Latenz-Zeit.

Das Plug-in, das für Mac VST von Steinberg und Audio Unit vorliegt, richtet sich an professionelle Musiker, die Audio im Netzwerk streamen wollen. Wormhole2 nutzt dabei Ethernet, Firewire oder Airport, ein Monokanal mit 44 Kilohertz benötigt dabei die Übertragungsrate von 175 Kilobit pro Sekunde. Der australische Hersteller sucht auch einen neuen Projektleiter . Der Download ist 2,3 Megabyte groß.

Info: Plasq.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
983037