1013819

Stacks: Plug-in für Rapid Weaver

20.02.2009 | 10:57 Uhr |

Yourhead Software ermöglicht jetzt Schachteln und Umordnen von Design-Elementen in allen Rapid Weaver Themen ab Version 4.2.1.

Stacks: Plug-in für Rapid Weaver
Vergrößern Stacks: Plug-in für Rapid Weaver

Yourhead Software hat ein neues Plug-in für weitere Seitentypen für Rapid Weaver freigegeben. Stacks 1.0 kostet knapp 20 US-Dollar und ist als Testversion erhältlich.

Rapid Weaver von Realmac Software gibt es ausschließlich für den Mac und ist eine vorlagenbasierte Software zum schnellen Erstellen von Webseiten, bei denen keine Hand in HTML angelegt werden muss. Über ergänzende Plug-ins werden Seitentypen, Design-Themen, und Dateien wie Quicktime und Foto-Galerien eingebunden und die Verwendung des iLife-Pakets unterstützt.

Das Plug-in Stacks ist ein allgemeines Design-Werkzeug, dass für alle Rapid Weaver Themen angewendet werden kann. Damit können Design-Elemente angeordnet, vergrößert, verkleinert und geschachtelt werden, wobei Stacks dann automatisch die Inhalte an das Design anpasst und verteilt. Die Software kommt mit einer Bibliothek von Block-Elementen zum sofortigen Starten.

Web-Designer und -Entwickler können mit HTML und CSS eigene Elemente für die Bibliothek entwerfen. Yourhead hat dafür eine Programmierschnittstelle ( API ) freigegeben. Stacks erzeugt gültigen xHTML- und CSS-Kode ohne Einsatz von Flash oder Skripten.

Systemvoraussetzung ist mindestens Mac-OS X.5 Leopard, Rapid Weaver 4.2.1 und 5 MB freie Festplattenkapazität.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1013819