890530

X-Mem 20 GB

26.03.2002 | 15:21 Uhr |

Wechselfestplatte die auf herkömmlicher 2,5-Zoll-Festplattentechnologie basiert

Iomega hat mit dem Peerless-System eine Wechselfestplatte entwickelt, die auf (fast) herkömmlicher 2,5-Zoll-Festplattentechnologie basiert. Mit dem X-Mem von Pekingstone kommt nun ein weiterer Vertreter dieses Genre auf den Markt. Wie Peerless besteht auch X-Mem aus zwei Hauptkomponenten, der Basisstaion und dem Speichermodul. Anders als Iomega baut Pekingstone jedoch ganz normale 2,5-Zoll-Festplatten in die Speichermodule ein, besser noch: man kann die Module auch als Leergehäuse beziehen und eine beliebige IDE-Notebook-Festplatte selbst einbauen. Damit ist das System besser für die Zukunft gerüstet als Iomegas Peerless, dessen Kapazität derzeit bei 20 GB endet. X-Mem kann man jetzt schon mit einer 60-GB-Platte ausstatten und die Grenze liegt ausschließlich bei der eingesetzten Festplatte. Als Interface zum Mac benutzt X-Mem zwei Firewire-Ports in der Basisstation. Unter der transparent-blauen Abdeckung findet sich noch ein Kabel mit proprietärem, 9poligem Anschlussstecker. Im Lieferumfang finden wir jeweils einen Adapter für Firewire und USB (1.1). Damit beinhaltet X-Mem bereits ab Werk zwei verschiedene Anschlussmöglichkeiten.
Unser Testgerät fasst 20 GB. Die Firewire-Brücke arbeitet mit einer durchschnittlichen Schreibrate von 23 MB/s erstaunlich schnell. USB ist prinzipiell viel langsamer und nur für den Notfall geeignet. Wir vermissen lediglich eine mechanische Verriegelung der Medien. Nichts hält den Anwender davon ab, das Modul im laufenden Betrieb aus der Basisstaion zu ziehen, was Datenverluste verursachen kann.

Fazit
Wer einen schnellen, zukunftssicheren und flexiblen Wechselspeicher sucht, ist mit dem X-Mem bestens beraten. Bastler können durch Selbsteinbau zusätzliches Geld sparen cm

Wertung: 1,4 sehr gut
Vorzüge: hohe Datenrate, interne Platte austauschbar, bootbar, funktioniert unter Mac-OS X, USB und Firewire

Nachteile: keine Verriegelung der Speichermodule
Preis: Euro (D) 380, Euro (A) 394, CHF 521

Technische Angaben
Internes Laufwerk:
IBM IC25N020ATCS04-0
Form. Kapazität: 18,61 GB
Bootbar: ja
Arbeitet unter Mac-OS X: ja
Kapazität laut Hersteller: 20 GB
Schnittstellen: 3x Firewire,
1x USB via Adapter
Stromversorgung: über USB/Firewire oder externes Netzteil
Umdrehungen/Min.: 4200
Formatiersoftware: New Motion Formatter

Info: Pekingstone TEL (D) 0 40/5 11 13 35
WEB www.pekingstone.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
890530