990992

X-Plane 9 in deutscher Version erhältlich

17.04.2008 | 12:50 Uhr |

Bislang war die aktuelle Fassung des umfangreichen Flugsimulators nur als US-Import zu haben, jetzt kommt die Ausgabe für deutsche Hobbypiloten auch offiziell in den Handel.

X-Plane ist nicht nur der umfangreichste Flugsimulator auf dem Mac, er ist auch der einzige Heimsimulator, der die Zulassung der US-Luftfahrtbehörde hat, um Piloten daran auszubilden - wenn auch in modifizierter Fassung. Jetzt gibt es den komplexen Simulator in Version 9.0 auf dem deutschen Markt. Schreibtischpiloten können sich hier als Linienflug-Kapitäne verdingen oder einer der integrierten Herausforderungen stellen.

So gibt es Landeanflüge auf Flugzeugträger oder Bohrinseln, Löschmissionen gegen Waldbrände oder simulierte Systemausfälle. X-Plane 9 verlangt nach einem Prozessor mit zwei GHz, mindestens einem Gigabyte RAM und 64 MB Grafikspeicher. Vertrieben wird das Programm von Applikation Systems Heidelberg und kostet etwa 60 Euro. Die Updateversion liegt bei 40 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
990992