881520

XML-Seiten mit Xpress erstellen

26.08.1998 | 00:00 Uhr |

Die zweite Ausgabe von Challenger XT ermöglicht eine weitere Vereinfachung des HTML-Layouts mit Quark Xpress. Challenger von der deutschen Firma Hexmac wandelt jetzt auch mehrseitige Dokumente korrekt in HTML-Seiten um, wobei Stilvorlagen und Rahmen in Cascading Style Sheets (CSS) umgesetzt werden, die sich mit Netscape Communicator 4 und Internet Explorer 4 betrachten lassen. Wie bisher kann man jedes Xpress-Objekt in eine Animation einbauen. Neu ist dagegen die Möglichkeit, eigene Befehle zu definieren (Document Type Definition) und diese Anweisungen in XML-Dokumenten zu verwenden. Challenger XT setzt Xpress 3.3 oder höher voraus. wm

Info: Hexmac, Telefon: 07 11/9 75 49 61, Internet: www.hexmac.com , Preis: Einführungspreis US$ 300

0 Kommentare zu diesem Artikel
881520