949368

Xbox 360: Dritte Fabrik nimmt Produktion auf

22.03.2006 | 10:16 Uhr

Es wird ein heißer Herbst 2006, wenn die beiden Giganten Microsoft und Sony mit ihren jeweiligen Konsolen aufeinander treffen und die Playstation 3 zeigen muss, was sie wirklich drauf hat. Doch trotz des späteren Starts gehen Analysten weiterhin davon aus, dass die Playstation 3 den Markt dominieren wird. Derweil hat die dritte Fabrik die Produktion der Xbox 360 aufgenommen.

Mal ehrlich: Bislang haben Spiele-Fans von der Playstation 3 nicht allzu viel gesehen. Außer einem Design und ein paar vorgerenderten Videos. Ob das System technisch wirklich ein derartiger Überflieger ist, wie es Sony unermüdlich predigt, wird sich in den kommenden Monaten zeigen, wenn erste Spiele und somit Ingame-Szenen bewertet werden können. Microsoft ist der Ansicht, dass der verspätete Start der Playstation 3 ein Vorteil für die Xbox 360 ist, da man mehr Zeit habe, Konsolen in den Markt zu pumpen, um eine ausreichend hohe installierte Basis zu erreichen.

Microsoft hat nun mitgeteilt, dass die dritte Xbox-360-Fabrik ihre Arbeit aufgenommen hat und somit mit Beginn dieser Woche wöchentlich zwei bis drei Mal mehr Konsolen ausgeliefert werden können. Und bis Juni sollen 80 Spiele im Handel erhältlich sein. Am Donnerstag wird die Konsole auch in Australien und Neuseeland an den Start gehen.

Und auch bei den Downloads über den Xbox Live Marketplace zeigt sich Microsoft zufrieden. Demnach wurden mittlerweile 10 Millionen Dateien (Demos, Arcade-Titel etc.) herunter geladen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
949368