2140588

Xbox One Update belebt alte Spiele

12.11.2015 | 16:55 Uhr |

Für Microsofts Spielekonsole erscheint heute eine neues Update, welches viele neuen Veränderungen beinhaltet. Fans der Spiele der älteren Xbox-Generation haben besonders Grund zur Freude: Ab sofort kann man auch Spiele der Xbox 360 auf der Next-Gen Konsole spielen.

Für alle Xbox One Konsolen erscheint heute ein neues Update. Microsoft führt nicht nur eine neue Version des Dashboard ein, sondern hat sich besonders auf die Leistung der Spielekonsole konzentriert. Laut The Verge soll die Xbox One um ein vielfaches schneller sein. Die größte Neuerung, die das Update mit sich bringen wird, ist allerdings die Möglichkeit, von jetzt an auch abwärts kompatible Spiele auch auf der Next-Gen-Konsole spielen zu können.

Ebenfalls muss der Spieler nicht mehr mit Kinect Bewegungen durch die Menüs navigieren, sondern kann dies auch über den Controller erledigen. Natürlich kann man immer noch die Sprachfunktion verwenden, aber viel praktischer ist das neue Feature, welches einem erlaubt, zwischen den Reitern Freunde, Party, Nachrichten und Einstellungen hin und her zu wählen. Im Gegensatz zur alten Software, werden hierfür keine separaten Apps geöffnet.

Trotz des neuen Updates zeigen sich dennoch weitere Systemschwächen. Parties stürzen des Öfteren ab und auch die integrierte TV-Funktion scheint noch diverse Probleme zu haben. Daher kann man davon ausgehen, dass in den kommenden Monaten noch zahlreiche Updates folgen werden. Microsofts digitaler Sprachassistent Cortana wird es vermutlich erst im nächsten Jahr auf die Konsole schaffen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2140588