913686

Xbox verkauft sich besser als erwartet

18.07.2003 | 11:55 Uhr |

Microsoft konnte gestern nicht nur hervorragende Geschäftszahlen für das Jahr 2003 vorlegen, sondern auch noch anständige Erfolgsmeldungen von der Xbox-Front streuen.

Weltweit hat sich die schwarze Spielekonsole von Microsofts bereits 9,4 Millionen mal verkauft. Besonders das vierte Quartal 2003 hat Microsoft von den Absatzzahlen her überrascht - anscheinend ist das Weihnachtsgeschäft entgegen früheren Befürchtungen von Microsoft und diversen Analysten doch ganz gut gelaufen. Bis Mitte 2004 will die Xbox-Abteilung rund 16 Millionen Geräte ausgeliefert haben. Kommende Highlights wie "Halo 2" und das Rollenspiel "Fable" von "Black & White"-Macher Peter Molyneux zählen zu den wichtigsten Hoffnungsträgern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
913686