2118529

XcodeGhost: Angry Birds 2 nur in China infiziert

22.09.2015 | 10:20 Uhr |

Apple löscht im großen Stil Apps aus dem App Store. Die meisten sind jedoch nur in der chinesischen Abteilung zu finden.

Apple bestätigte am Sonntag , dass mehrere Apps von der Schadsoftware XcodeGhost infiziert worden waren und löschte daraufhin die betroffenen Applikationen. Neben recht unbekannten und teilweise nicht mal auf Deutsch oder Englisch übersetzten Apps fanden sich in der Liste auch bekannte Namen. Vor allem Angry Birds 2 schaffte es in mehrere Überschriften bei Meldungen zu XcodeGhost, denn das Spiel ist recht bekannt. Nun gibt es eine Entwarnung: In einer Mail gegenüber der Macwelt hat der Pressesprecher von Rovio bestätigt, dass ein Build des Spiels tatsächlich infiziert wurde. Allerdings ist diese Version nur in China, Taiwan, Hong Kong und Macau verfügbar. Die App in den restlichen nationalen Stores sei nicht betroffen. Für die infizierte Version verspricht der Entwickler bald ein Update ohne Schadcode.

Hintergrundsinfo: Apple bietet für Entwickler in iTunes Connect, einem Verwaltungszentrum für Apps, die Möglichkeit, eigene Entwicklungen nur für bestimmte Länder anzubieten. Die so hochgeladenen Apps haben mit den Apps in dem US-Store oder in deutschem App Store nichts mehr gemeinsam, obzwar sie von dem gleichen Entwickler stammen. Diese Möglichkeit hat wohl auch Rovio genutzt und das neue Spiel für den chinesischen Markt lokalisiert und angepasst.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2118529