991291

Xmart Volume reagiert auf die Umgebungslautstärke

22.04.2008 | 15:54 Uhr |

Sie hören am Mac gerne Musik? Dann mag es Ihnen bereits passiert sein, dass Ihnen plötzlich jemand auf die Schulter klopft, den Sie - im Rhythmus versunken - nicht haben kommen hören.

Bevor Sie das nächste Mal vor lauter Schreck den Kaffee über die Tastatur kippen, sollten Sie sich die Software Xmart Volume näher anschauen. Sie setzt allerdings voraus, dass im Mac ein Mikrofon steckt oder der Anwender ein externes angeschlossen hat: Spricht jemand mit ihm, so verringert Xmart Volume die Lautstärke automatisch. Je lauter der Störer wird, um so leiser wird die Musik auf dem Kopfhörer, den der Musikliebhaber somit weder abnehmen muss, noch mit nervösem Eintrommeln auf die Lautstärke-Tasten zum Schweigen bringt. Auch der drohende Schreck bleibt aus. Bis Ende des Monats 3,99 und danach 4,99 US-Dollar will der Hersteller für das Programm haben, das in Version 1.1 vorliegt - und das einiges Finetuning verlangt, um nicht auf jeden Tastenanschlag zu reagieren. 30 Tage lang hat man Zeit, diese Einstellungen vorzunehmen, oder entnervt aufzugeben und beim Kaffeegenuss den Kopfhörer vielleicht doch lieber kurz abzunehmen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
991291