888868

Xpress-Dokumente verwalten

13.12.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - Canto erweitert sein Asset-Management-System Cumulus um eine Funktion, mit der sich Xpress-Dateien nicht nur als komplettes Dokument, sondern auch seitenweise erfassen und verwalten lassen. Außerdem liest Cumulus QXP Asset Store die in den Dokumenten enthaltenen Texte aus und verwaltet sie separat. Mit Hilfe einer Suchfunktion kann man die Seiten und Textstellen durchforsten. QXP Asset Store und der Xpress-Filter zum Einlesen der Dateien sind frei verfügbar, nur die Stapelverarbeitung ist deaktiviert. Sie lässt sich für 399 Euro pro Installation freischalten. QXP Asset Store kann man mit Cumulus 5 Single User, Workgroup und Enterprise einsetzen, eine Version von Xpress 4 muss jeweils installiert sein. th

Info: Canto , Telefon (D) 0 30/39 04 85-0

0 Kommentare zu diesem Artikel
888868