874086

Xtools für Betaversion von Mac-OS X

26.09.2000 | 00:00 Uhr |

Eine Betaversion seiner X-Oberfläche für Mac-OS X hat der Hersteller Tenon ins Netz gestellt.

Das X Window System ist ein Open-Source-Projekt, um netzwerkfähige Grafikprogramme unabhängig von Hardware und Betriebssystem laufen zu lassen. So lässt sich in einem Unternehmen beispielsweise die Zusammenarbeit zwischen einfachen Arbeitsplatzrechnern und komplexen Unix-Systemen bewerkstelligen.

Tenons Xtools erlaubt das Aufrufen X-basierender Applikationen und Spiele unter Mac-OS X sowohl über das Netzwerk als auch von der lokalen Festplatte. Laut Hersteller soll in der Endversion von Xtools unter anderem die Darstellung der X Window-Applikationen auf einem "virtuellen" Bildschirm ebenso möglich sein wie das problemlose "Kopieren und Einfügen" zwischen den zwei Systemwelten.

Bis es soweit ist, muss man noch die endgültige Fassung von Mac-OS X abwarten, die laut Apple Anfang 2001 kommen soll, dann möchte auch Tenon die Vollversion von Xtools ausliefern. js

Info: Tenon

0 Kommentare zu diesem Artikel
874086