1791223

Yahoo News im neuen Design

01.07.2013 | 09:55 Uhr |

Die Bedienung der überarbeiteten Nachrichtenseiten legt viel mehr Wert auf visuelle Elemente und konfiguriert sich für registrierte Anwender als persönlich zugeschnittenes News-Portal.

Yahoo will mit neuen Produkten und Diensten seine Kunden bei Laune halten und neue anwerben: Nach der Übernahme von Tumblr im Mai hat Yahoo jetzt seine Nachrichtensein gründlich überarbeitet. Yahoo News Seiten zeigen laut Yahoos Blog vom letzten Donnerstag ein neues, modernes und intuitiv bedienbares Design und sollen nun nahtlos mit anderen Yahoo-Diensten angepasst sein, berichtet Techhive .

Im neuen Design können Anwender nun ein Nachrichten-Profil kreieren und damit mehr für sie interessante Nachrichten anfordern. Yahoo News wertet diese Favoriten gegen die Yahoo-ID der angemeldeten Benutzer aus und wird im Laufe der Zeit immer "intelligenter", d.h. letztendlich die Yahoo News Seiten als persönliches Nachrichten-Portal konfigurieren können.

Neue Artikel werden dank der Überarbeitung deutlich schneller geladen. Unter iOS können die Anwender zwischen der klassischen Darstellung und einem neuen Design wählen. Letzteres zeigt eine Kurzfassung der Nachrichtenbeträge als überlagerte Bilder dar, durch die der Anwender per Wischbewegung schnell durchblättern kann. Yahoo verspricht, dass das gleiche Design demnächst auch für Android-basierte Geräte angeboten werden wird.

Eingeführt wird das neue Design in den nächsten Tagen für die US-Kunden und soll zunächst dort seinen Erfolgreichen Einsatz gegen ähnliche Angebote von Mitbewerbern wie Google, Facebook oder Twitter durchsetzen. Im Gegensatz zur Konkurrenz bietet Yahoo bisher weder seine eigene Smartphone-Hardware, noch (mit Ausnahme der im Mai ausgebauten Fotosharing-Seite Flickr ) ein eigenes soziales Netzwerk oder Webbrowser an.

Auf der jährlichen Aktionärsversammlung am letzten Dienstag hat CEO Marissa Mayer Yahoo als immer noch bevorzugte Einstiegsseite im Unternehmenseinsatz beschrieben und erwartet, dass die neuen Investitionen auch in Zukunft Zuwächse bescheren: Als nächstes wird die bereits vorgestellte mobile Sport-App von Yahoo veröffentlicht werden. Im letzten Februar hat Yahoo seine Homepage überarbeitet und auch dort im Design mehr Wert auf Bilder und persönlich zugeschnittene News-Feeds gelegt. Nebenbei vergrößert Yahoo auch das Team: Das in 2010 in La Vista (Nebraska) gegründete Yahoo Datenzentrum soll im Bereich Kundendienst um hundert weitere Mitarbeiter ausgebaut werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1791223