1934344

Yahoo hofft auf Partnerschaft und Standard-Suchmaschine

21.04.2014 | 10:10 Uhr |

Wenn es nach Yahoo gehen würde, dann wäre die Yahoo-Suchmaschine in Zukunft als iOS-Standard integriert. Diesen Wunsch bzw. die Hoffnung äußerte nun Yahoo-Chefin Marissa Mayer.

Recode berichtet , die Yahoo-CEO habe bereits mit ihrem Bekannten darüber gesprochen, namentlich Jonathan Ive, der im Hause Apple als Chef-Designer fungiert. Offizielle Gespräche gab es allerdings noch keine. Für Mayer ist eine mögliche Partnerschaft allerdings hoch priorisiert. Dafür werden aktuell die Benutzeroberfläche der Yahoo-Suchmaschine angepasst, um für mobile Suchen noch besser geeignet und damit für Apple möglicherweise attraktiver zu sein. iPhone- und iPad-Nutzer haben bereits die Möglichkeit, Yahoo auf Wunsch als Standard-Suchmaschine auszuwählen. Ganz automatisch ist allerdings die Google-Suche voreingestellt. Es heißt, dass sich die Werbeeinnahmen für Google durch diese Einstellung in den Apple-Geräten auf eine Milliarde US-Dollar belaufen. Grund genug, um für Yahoo entsprechend aktiv zu werden und eine mögliche Partnerschaft zumindest vorantreiben zu wollen. Damit die Yahoo-Suche als Standard für Apple überhaupt infrage kommen würde, müsste Yahoo auf dem gleichen Stand wie Google sein. Genau das scheint nun das Ziel der Yahoo-CEO zu sein. Übrigens gab es bereits vor vier Jahren Gespräche, dass Apple der Google-Suchmaschine für Bing von Microsoft den Rücken kehren könnte. Noch immer ist allerdings Google als Standard eingestellt, daher bleibt nun abzuwarten, wie ambitioniert Yahoo die neuen Pläne verfolgen wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1934344