939904

Yahoo und Microsoft wollen Google das Werbeleben schwerer machen

04.08.2005 | 10:34 Uhr |

Yahoo und Microsoft wollen Google in Sachen kontextbezogene Werbeanzeigen künftig mehr Konkurrenz machen.

So soll es künftig auch kleineren Website-Betreibern und Blog-Seiten möglich sein, sich über das "Yahoo Publisher Network" in den Anzeigenmarkt des Portalriesen einzuklinken. Yahoo versorgt die Partner-Sites, zu denen die Onliner über Suchanfragen gelangen, automatisiert mit zu den Inhalten passenden Werbeanzeigen. Klickt ein Nutzer auf die Online-Anzeige, muss der Werbetreibende eine bestimmte Gebühr zahlen. Diese teilen sich Yahoo und der Site-Betrieber. Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
939904