995638

Yahoo verliert sein Führungspersonal

20.06.2008 | 14:00 Uhr |

Die Spannungen im umkämpften Internetunternehmen Yahoo nehmen zu. Mittlerweile haben über ein halbes Dutzend leitender Angestellte ihre Posten geräumt.

Yahoo rennt das Führungspersonal davon. Jetzt hat sich auch Joshua Schacter, der Gründer von Delicious verabschiedet, der Webanwendung für Social Bookmarking. Erst kürzlich haben die "Eltern" von Flickr, Stewart Butterfield und Caterina Fake, ihren Posten bei Yahoo aufgegeben und sind damit dem Beispiel sechs weiterer Führungskräfte aus dem technischen Bereich gefolgt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
995638