2109626

Yamaha stellt neue Netzwerkaudio-Produkte vor

20.08.2015 | 22:47 Uhr |

Wer ein Musiknetzwerk aufbauen will, kann jetzt auf die Produkte von Yamaha zurückgreifen.

Vor allem für Besitzer großer Wohnungen ist die neue Produktlinie Music Cast von Yamaha gedacht. Ähnlich den Geräten von Sonos kann man damit ein drahtloses Musik-Netzwerk aufbauen, über das man Audioquellen in mehreren Räumen nutzt. Per Music Cast-App unter iOS oder Android ist die Steuerung der Audioquellen möglich.

Der Hi-Fi-Anbieter hat ein ganzes Produktrepertoire vorgestellt, bestehend aus aktiven Lautsprechern, Kompaktlautsprechern, Soundbar-Systemen, Receiver und den beiden Mini-Systemen MCR-N670 und MCR-N870. Unterstützt werden auch einige aktuelle Receiver, die man per Firmwareupgrade aufrüsten kann. Interessant sind die Geräte nicht zuletzt für Mac-Anwender: So unterstützen die „Network Powered Speaker" NX-N500 neben Music Cast, Wifi, Ethernet und DLNA die Ansteuerung per Airplay und Bluetooth. Einbindung von Macs ist auch per USB-Adapter möglich, Spotify und andere Dienste werden unterstützt.

So vermeiden Sie Ärger mit Apple Music .




 

0 Kommentare zu diesem Artikel
2109626