888362

Yamaha verspricht bessere Audio-CD

14.11.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Das neue Laufwerk CDRW3200 von Yamaha soll besonders hochwertige Audio-CDs brennen können. Es verwendet hierzu Yamahas Audio-Master-Technologie. Die Daten werden hier mit einer niedrigeren Aufnahmegeschwindigkeit als üblich auf den Datenträger gebrannt. Statt mit 1,2 m/s arbeitet das Laufwerk mit 1,4 m/s, wodurch sich allerdings auch die Kapazität der CD auf 63 bis 68 Minuten verringert. Die Brenngeschwindigkeit, die Yamahas neues Laufwerk erreicht beträgt maximal 24fache Geschwindigkeit bei CD-R und 10fache Geschwindigkeit bei CD-RWs. Gegen Brennfehler schützt die Technologie Safe-Burn und ein Pufferspeicher von 8 MB. Um die neuen Audio- Master- Technologie nutzen zu können benötigt man eine kompatible Brennsoftware wie das dem Laufwerk beiliegende Programm Nero Max von Ahead. Roxio hat angekündigt, die Funktion bald auch in seinem Brennprogramm Toast zu unterstützen. Ab November ist die ATAPI-Version CRW3200E für 460 Mark (235 Euro) erhältlich. Versionen für SCSI und Firewire folgen kurz danach. sw

Info: Yamaha www.yamaha.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
888362