2007245

Yosemite ab sofort im Mac App Store

16.10.2014 | 19:02 Uhr |

Der Startschuss für OS X Yosemite ist gefallen: Das neue Mac-Betriebssystem ist ab sofort im Mac App Store, ebenso neue iWork-Versionen. iOS 8.1 kommt am Montag.

Apple hat auf der heutigen Keynote einen Starttermin für OS X Yosemite genannt. Das neue Mac-Betriebssystem wird ab sofort verfügbar.

Eine der großen Stärken von OS X Yosemite ist die nahtlose Zusammenarbeit mit dem erst im September veröffentlichten iOS 8, das Apple unter den Stichworten Continuity und Handoff zusammenfasst. Apples Senior Vice President Software Craig Federighi präsentiert nochmals einige der Neuheiten, etwa die Möglichkeit, Widgets für die Benachrichtigungszentrale zu erstellen oder Apps mit Erweiterungen zu versehen, die andere Apps nutzen können. Dazu kommen etwa das Healthkit, die Grafikengine Metal und die neue Programmiersprache Swift.

Macwelt Wissen

© 2015

Ab Dienstag, dem 21. Oktober am Kiosk: Unser großer Ratgeber zu OS X 10.10 Yosemite. Wer schon jetzt das Heft vorbestellt, bekommt dann auch gleich die digitale Ausgabe gratis dazu. Jetzt unter www.macwelt.de/sonderheft-yosemite bestellen!

OS 8 läuft nun auf 48 Prozent aller dafür geeigneten Geräte, iOS 7 auf weiteren 46 Prozent. Das ist nach vier Wochen ein außerordentlicher Erfolg, meint Apples Softwarechef Craig Federighi und verweist auf die weiterhin sehr fragmentierte Android-Landschaft. Gerade einmal ein Drittel der Android-Nutzer würden mit Jelly Bean das aktuelle Betriebssystem nutzen.

Apple bereitet bereits das erste Update für das System vor, iOS 8.1 wird einige Fehlerbereinigung bringen und etwa in der Fotos-Apps die Filmrolle zurück bringen, die viele Anwender vermisst hätten. Das Update bringt zudem die Beta-Version der iCloud-Fotobibliothek. 5 GB Speicherplatz für die eigenen Bilder sind kostenlos, weiterer Speicher kostet monatliche Miete.

Auch OS X Yosemite ist anscheinend noch nicht allen Interessierten bekannt. In aller Ausführlichkeit zeigt Federighi nochmals einige Neuerungen, etwa den komplett überarbeiteten und beschleunigten Browser Safari, das überarbeitete Mail-Programm, das neu gestaltete Messages, iTunes 12 und die iWork-Programme mit neuen Funktionen. Mit OS X Yosemite geht auch das iCloud Drive an den Start, das als Dateimanager für iOS dient und dem bequemen Datentausch von iPhone zu Mac zu iPad zu Windows-PC.

Die wichtigsten Neuerungen von OS X Yosemite haben wir hier zusammengefasst . Bevor Sie OS X 10.10 installieren, sollten Sie noch ein paar Vorbereitungen treffen , insbesondere mit Time Machine ein Backup Ihres Mac erstellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2007245