971678

You Tube startet auf Apple TV und iPhone mit H.264-Videos

20.06.2007 | 15:21 Uhr |

Das Rätseln hat ein Ende: Vor einigen Wochen fragten wir noch, welches die ominöse, zwölfte iPhone-Applikation sein könnte. Heute gibt Apple bekannt: Das iPhone erhält einen eigenen YouTube-Client. Auch Apple TV darf ab heute YouTube glotzen. Wie von Steve Jobs vor einigen Wochen angekündigt, können Besitzer der Set-Top-Box eine Software-Aktualisiereng laden, mit der der beliebte Videodienst konnektiert werden kann.

Neun Tage vor dem Verkaufsstart des iPhone in den USA steigert Apple die Vorfreude auf das Super-Handy mit einer kleinen Überraschung: Von Beginn an liefert der Hersteller das iPhone mit einem Client für YouTube.com aus. Die Applikation kann allerdings keine Flash-Inhalte abspielen - so, wie das ganze iPhone kein Flash unterstützt. YouTube arbeitet seit kurzer Zeit an der Umkodierung des Videomaterials in den H.264-Codec - und dieses MPEG-4-Format unterstützt auch das iPhone. Dies ist das geheimnisvolle zwölfte Programm, auf das das Blog Macenstein bei Ansicht der TV-Werbung zum Gerät aufmerksam geworden war. Über das eingebaute WLAN oder über eine Datenverbindung kommt der zukünftige iPhone-Besitzer in den "besten mobilen YouTube-Genuss", zitiert die Pressemitteilung ihren Chef Steve Jobs, der es wissen muss. Schließlich besitzt er bereits das Handy und hat es ausprobiert. Mit 10.000 H.264-Videos starten YouTube und Apple das Angebot, im Herbst soll das gesamte bereits vorhandene Material in das hoch effiziente Kompressionsformat überführt worden sein. Das iPhone, so die Pressemitteilung, sei bislang das einzige mobile Gerät, dass den Codec unterstützt. AppleTV-Besitzer können ab heute ebenfalls You-Tube-Inhalte nutzen und auf einem angeschlossenen Fernseher wiedergeben. Vor vier Wochen kündigte Steve Jobs dieses Feature an, nun hält es Einzug auf der Settop-Box. Per eingebauter Software-Aktualisierung, so schreibt die Pressemitteilung, kommt das Update auf die Box. Danach stehen - wie für das iPhone - die H.264-Videos in einer dem Web-Angebot vergleichbaren Präsentation auch auf Apple TV zur Verfügung. You-Tube-Mitglieder können sich auch über Apple TV bei dem Dienst anmelden und so auf persönliche Zusammenstellungen und andere Funktionen Zugriff erhalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
971678