1980542

YouTuber veräppelt Passanten mit Fake-iPhone

11.08.2014 | 09:02 Uhr |

Richtige Apple-Fans wissen, dass das iPhone 6 von Apple erst Anfang September präsentiert wird. Alles, was bis dahin gezeigt oder veröffentlicht wird, sind entweder einzelne Bauteile, Konzepte oder eben Klone des Smartphones. Genau mit einem solchen Klon nimmt ein YouTuber nun ahnungslose Passanten auf die Schippe.

Eigentlich handelt es sich bei dem iPhone-Klon lediglich um ein Android-Smartphone, welches allerdings mit einer iOS-Oberfläche bzw. einem Apple-Look versehen wurde. Mit diesem Gerät machte sich der bekannte YouTuber Jonathan Morrison auf den Weg und hielt das Smartphone zahlreichen Passanten vor die Nase.

Um die ahnungslosen Passanten noch mehr zu verwirren, präsentierte er ihnen nicht nur ein falsches iPhone 6, sondern auch noch zahlreiche falsche Daten. Apple hätte beispielsweise zwei Generationen an Chips übersprungen, oder aber das iPhone 6 schlichtweg 300 Prozent leichter gemacht. Spätestens bei dieser Behauptung sind einige Passanten dann immerhin misstrauisch.

Weiter geht es mit dem atemberaubenden 3D-Display, das auf jeden Fall vorhanden ist. Alle Passanten versuchen diesen Effekt zu erkennen, einige wenige lassen sich sogar einreden, dass da auf jeden Fall 3D da sein muss. Spätestens bei der Auflösung von 8K sind allerdings jede Menge Leute doch etwas misstrauisch. Wirklich unterhaltsam!

0 Kommentare zu diesem Artikel
1980542