1235368

Karlsruhe will Nerds anlocken

24.10.2011 | 10:42 Uhr |

Mit der Online-Plattform "Nerd-Zone" will das Unternehmernetzwerk Cyberforum den IT-Nachwuchs ansprechen und für sich sowie die Region Karlsruhe gewinnen.

© www.nerd-zone.com

Die IT-Wirtschaft in Karlsruhe und der Region ist eine der größten der Bundesrepublik Deutschland. Entsprechend groß ist der Ruf nach Fachkräften . Um die Lücke zwischen Bedarf und Angebot zu schließen, startet das Unternehmernetzwerk Cyberforum mit der Agentur Young Targets sowie mit 20 Partnern aus der Karlsruher IT-Wirtschaft das Projekt Nerd-Zone.

Die klügsten Köpfe für die Region gewinnen

Ziel ist es, die klügsten Köpfe der IT-Branche für den Standort Karlsruhe und die dort ansässigen Unternehmen zu begeistern und neue Spezialisten für die Region zu gewinnen.

Unter www.nerd-zone.com können sich Interessierte registrieren und ein für sie passendes Profil auswählen: Die Spanne reicht vom Gaming -Nerd über das IT-Girl bis hin zum Admin- und Hardcore-Nerd. Anschließend werden die passenden Party-Tipps ebenso angezeigt wie Studiengänge, Jobangebote oder Kongresse und Veranstaltungen mit Recruiting- Themen.

In Videos und Blogs erzählen Unternehmen, IT-Mitarbeiter und prominente Vertreter der Stadt, warum es sich lohnt, hier zu arbeiten. Auch auf Facebook besteht auf der eigenen Nerd-Zone-Page die Möglichkeit, weitere Kontakte zu knüpfen und sich als Karlsruher Techie zu outen beziehungsweise einer zu werden.

Weitere IT-Unternehmen aus Karlsruhe und der Region können sich an der Aktion beteiligen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1235368