2227318

Zehn Mac-Apps mit Disk Drill für 15 US-Dollar

13.10.2016 | 10:46 Uhr |

Das Oktober-Mac-Bundle von Creatable bringt für Sparfüchse interessante Angebote von Audio bis Wiederherstellung gelöschter Dateien.

So gehört etwa der Volume Mixer zum Paket, der zwar normalerweise auch nur neun US-Dollar kostet, aber ab OS X 10.10 dafür sorgen will, dass man die Lautstärke unterschiedlichster Mac-Programme individuell einstellen kann. Am teuersten im Paket ist gewöhnlich Disk Drill von Cleverfiles zum Wiederherstellen gelöschter Dateien oder gar Partitionen von unterschiedlichen Speichermedien. Dieser setzt mindestens OS X 10.8.5 voraus und kostet regulär 89 US-Dollar. Allein dafür sind die 15 US-Dollar schon gut angelegt. Dazu gibt es Biff, eine Vektorgrafik-Software ab OS X 10.11, die normalerweise mit 60 US-Dollar zu Buche schlägt und mit der man Grafiken beispielsweise für Webseiten oder Poster gestaltet. Mit Wilde organisiert man seine Wordpress-Blogs ab OS X 10.11 in der Regel besser und zahlt dafür normalerweise 40 US-Dollar. Weiter im Angebot sind Tidy Up, Lacona, App Tamer, Mia for Gmail und der Elmedia Player sowie Bundle for Google Docs mit Vorlagen für Google Docs, Google Sheets und Google Slides.

Zu allen Mac-Apps im Angebot erhält man bei Creatable kurze englischsprachige Beschreibungen inklusive Nennung der Systemmindestanforderungen. Bezahlt wird nach Registrierung mit der eigenen E-Mail-Adresse via Kreditkarte oder Paypal.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2227318