1045569

Eazy Draw 3: Im Mac App Store jetzt deutlich günstiger

31.01.2011 | 10:14 Uhr |

Das Vektorzeichenprogramm Eazy Draw 3 gibt es im Mac App Store nunmehr für 12 Euro. Auf der Website des Entwicklers sind dafür 95 US-Dollar (knapp 70 Euro) zu zahlen - die Differenz beträgt also zirka 58 Euro!

eazy draw
Vergrößern eazy draw

Auf den ersten Blick ist es kaum nachvollziehbar, was diesen beeindruckenden Preisunterschied für Kunden und Entwickler rechtfertigen könnte, selbst wenn die Verkaufszahlen für Eazy Draw 3, das über zahlreiche vektorbasierte Werkzeuge für technische Zeichnungen und anspruchsvolle Seitenlayouts verfügt, nun sprunghaft zunehmen sollten. Immerhin sind vom Umsatz noch 30 Prozent an Apple abzuführen. Ob es doch größere Unterschiede zwischen den Programmangeboten gibt, ist jedenfalls den Beschreibungen nicht zu entnehmen, außer dass die Mac App Store-Version den Import der älteren Formate von Mac Draw, Claris Works, Apple Works sowie PICT nicht unterstützt. Auch die Screenshots lassen keine weiteren Differenzierungen erkennen. Allerdings erscheint Eazy Draw im Mac App Store mit der Versionsnummer 3.7.0 bei einer Download-Größe von 33 Megabyte, während es auf der Homepage des Entwicklers in Version 3.6 und mit lediglich 22,6 Megabyte Dateigröße im Angebot steht. Dies mag aber auch mit den unterschiedlichen Vertriebswegen zu tun haben. Frühere Versionsdateien könne die App Store-Variante jedenfalls öffnen, Dass Eazy Draw 3 an sich ab Mac-OS X 10.4 läuft, im Mac App Store aber Mac-OS X 10.6.6 voraussetzt, hat wohl ausschließlich damit zu tun, dass eben der Mac App Store erst ab dem aktuellsten Snow Leopard zur Verfügung steht. Eazy Draw bietet unter anderem eine Ebenenverwaltung und Unterstützung für CMYK. Die Software liegt in englischer und französischer Sprache vor. Von der Homepage des Entwicklers lässt sich immerhin eine neunmonatige Testversion herunterladen - zum Preis von 20 US-Dollar oder knapp 15 Euro ...

Info: Eazy Draw Mac App Store

0 Kommentare zu diesem Artikel
1045569