928080

Zeit-Pannen bei eBay

01.11.2004 | 14:40 Uhr |

Bei der Sommerzeit-Umstellung in der Nacht zum Sonntag ist es bei eBay zu Pannen gekommen. Die deutsche eBay-Zentrale bestätigte am Montag in Berlin, dass einige Auktionen eine Stunde zu früh beendet wurden.

Betroffen seien aber nur Versteigerungen, die am Sonntag zwischen 10.00 Uhr und 11.00 Uhr beendet werden sollten. Wegen der Zeitumstellung waren sie dann bereits zwischen 09.00 Uhr und 10.00 Uhr vorbei. Den betroffenen Verkäufern sollen die Gebühren erlassen werden.

Die Pannen waren durch Klagen im Diskussionsforum des Unternehmens bekannt geworden. "Schon wieder wurden wir als Kunden um eine Stunde betrogen, da etliche Auktionen zu früh ausliefen", schrieb ein eBay- Kunde im Netz. Folge war, dass in der letzten Stunde keine Bieter mehr zum Zuge kamen. In den letzten Minuten vor Auktionsende werden die Preise bei eBay häufig stark in die Höhe getrieben. Ein anderer Nutzer klagte: "Werden die bei eBay gar nicht mehr wach?"

Das Unternehmen konnte nach Angaben von Firmensprecher Nerses Chopurian am Montag noch keine genauen Zahlen nennen, wie viele Auktionen zu früh beendet wurden. Demnach ging die Zeitumstellung in der Nacht zum Sonntag korrekt über die Bühne. Probleme habe es erst gegeben, als die Uhren in der eBay-Zentrale in San José (Kalifornien) von Samstag auf Sonntag umsprangen.

eBay hatte bereits am 26. Oktober mitgeteilt, dass alle Auktionen, die vor der Zeitumstellung begonnen haben und danach enden, eine Stunde kürzer dauern als üblich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
928080