874150

Zeitung: Mannesmann verklagt Telekom auf 69 Millionen Mark

29.09.2000 | 00:00 Uhr |

Mannesmann Arcor und Mannesmann o.tel.o haben nach Informationen der Kölner Tageszeitung "Express" die Deutsche Telekom auf die Zahlung von 69 Millionen Mark verklagt. Die Mannesmann-Ableger behaupteten, die Telekom habe 1996 und 1997 Leistungen überteuert abgerechnet, und verlangen nachträglich den günstigsten Tarif.

Die Klage sei beim Kölner Landgericht eingereicht worden, schreibt das Blatt in seiner Freitagausgabe. Der Anwalt der Telekom habe erklärt, die Abrechnungen seien "nach damals gültigen Tarifen erfolgt". Deshalb bestehe kein Rückzahlungsanspruch. Ein Urteil der 28. Zivilkammer des Kölner Landgerichts wird erst im nächsten Jahr erwartet (AZ: 20 0 537/622/99). dpa/ab

0 Kommentare zu diesem Artikel
874150