983909

Zu Weihnachten: iPhone-Käufer nutzen fleißig Google

14.01.2008 | 10:16 Uhr |

Frischgebackene Käufer eines iPhones haben zu Weihnachten fleißig die Google-Seiten genutzt. Das legt eine interne Statistik des Konzerns nahe, die den Traffic von einzelnen Mobilgeräten ausgewertet hat.

Danach lag das iPhone zu Weihnachten an der Spitze der mobilen Geräte, über die Verbraucher die Google-Seiten aufgeruft haben. Erst ein paar Tage später überholte das Symbian-System der Nokia-Handys das mobile Mac-OS des Apple-Handys.

Die Zahlen sind überraschend, da das iPhone erst zwei Prozent Marktanteil unter den Smartphones hält. Handys mit dem Symbian-System haben dagegen einen Anteil von rund 63 Prozent. Dahinter liegen nach einer aktuellen Studie von IDC Geräte mit Windows Mobile (11 Prozent) sowie Blackberry-Geräte mit 10 Prozent Marktanteil.

Auch eine Studie von Net Applications hatte im Dezember einen ungewöhnlich hohen Marktanteil für das iPhone ermittelt. Danach legte das Apple-Handy als Zugangsgerät zum Internet gegen Monatsende rund ein Drittel gegenüber dem Vormonat zu.

0 Kommentare zu diesem Artikel
983909