1516508

Kickstarter-Projekt: Hardware-Tastatur fürs iPhone

10.07.2012 | 10:34 Uhr |

”Spike” (Stachel oder Spitze) heißen die beiden Modelle, die sich wie eine Schutzhülle um das iPhone 4 schmiegen und als hinzuklappbare Hardware-Tastatur für das Apple Smartphone fungieren sollen.

Spike von Solomatrix soll das Tippen auf iPhones wesentlich vereinfachen, indem eine Tastatur (Type Smart) über das virtuelle Keyboard gelegt wird, welche die Eingaben des Nutzers direkt auf den Touchscreen des iPhones übertragen, ohne dass dazu eine Bluetooth- oder Steckverbindung erforderlich ist, berichtet Golem.de . Insgesamt sind  zwei Modelle in Entwicklung: Das Spike 1, bei dem man den unteren Teil mit der Tastatur abnehmen oder zur Seite klappen kann und nach Gebrauch einfach umsteckt, so dass das Display des iPhones wieder vollständig zur Verfügung steht. Das Spike 2 dagegen ist so mit mit einem Gelenk ausgestattet, dass man die Tastatur komplett hin und her klappen kann, so dass es bei Bedarf immer zur Verfügung steht, ansonsten einfach auf der Rückseite verschwindet. Sogar mit Handschuhen soll diese Tastatur gut bedienbar sein, versprechen die Entwickler und zeigen in einem längeren Video, wie es funktioniert und welche Motive sie haben. Die iPhone-Tastaturen soll es zunächst in Schwarz und Weiß geben, später können andere Farben hinzu kommen. Die Kosten für das Spike 1 belaufen sich auf 25 US-Dollar, für das Spike 2 sollen 50 US-Dollar fällig werden, hinzu kommen jeweils die Versandkosten. Die Details erfährt man auf der Website. Bis es jedoch soweit ist, müssen erst einmal die benötigten 75.000 US-Dollar eingesammelt werden. Zum Zeitpunkt dieser Zeilen sind es erst 46.000 US-Dollar. Noch bleiben gut 30 Tage Zeit bis zum 11. August. Mindestens ein US-Dollar muss gespendet werden, um an dem Projekt teilnehmen zu können. Probeweise haben die Projektentwickler auch schon an die kommende iPhone-Generation gedacht, die vermutlich ab dem Herbst zu haben sein wird. Wer jetzt als so genannter ”Backer” für das Projekt spendet, wird zu den heutigen Preisen von 25 respektive 50 US-Dollar auch die Spike-Schutzhüllentastatur für das mutmaßliche iPhone 5 erwerben können. Diese Tastatur könnte laut Entwicklern dann im Januar 2013 zur Verfügung stehen. Wer bereit ist, gleich 49 oder 99 US-Dollar beizutragen, erwirbt damit das Anrecht auf beide Tastaturen jeweils für das aktuelle und das künftige iPhone.
Kickstarter ist eine Website, über die Startups ihre Projekte präsentieren und Geld sammeln können, um einen bestimmten Mindestbetrag für die Produktion zu erreichen. Bei der Finanzierung der Projekte kann jeder mitmachen, dabei unterschiedliche Beträge einreichen und nachher ein Vorrecht erhalten, sobald die Produkte tatsächlich marktreif sind. Ansonsten erhält man sein Geld zurück respektive wird die eingesetzte Kreditkarte erst gar nicht erst mit dem bereit gestellten Betrag belastet.
 
Info: Kickstarter

0 Kommentare zu diesem Artikel
1516508