959940

Zukünftiges Produkt schon heute geliefert: Apple-Tastatur mit iPod-Dock

29.11.2006 | 11:00 Uhr |

Einem Bericht von Think Secret nach ist Apple in den Vereinigten Staaten eine unangenehme Panne unterlaufen.

Das Gerüchteportal meldet , dass Kunden im Austausch gegen eine defekte USB-Tastatur eine Tastatur zurückgeschickt bekommen hätten, die es offiziell noch gar nicht gibt: ein USB-Keyboard mit integriertem iPod-Dock. Fotos liegen Think Secret keine vor, auch wisse man von dem neuen Eingabegerät nur aus zweiter Hand. Die entsprechenden Kunden an der US-amerikanischen Ostküste habe Apple kontaktiert, die "richtige" Tastatur per Express zugestellt und die kostenfreie Rücksendung der "falschen" Tastatur organisiert. Think Secret spekuliert, die betroffenen Kunden hätten eine Verschwiegenheitserklärung unterzeichnen müssen und tippt auf eine offizielle Vorstellung der iPod-Dock-Tastatur zur MacWorld Expo in San Francisco Anfang Januar 2007 - ein hübsches "one more thing".

0 Kommentare zu diesem Artikel
959940