2063345

Mögliche Lieferengpässe beim Apple-Watch-Verkaufsstart

24.03.2015 | 08:40 Uhr |

Neue Produkte, die bereits im Vorfeld der Veröffentlichung viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen, leiden gelegentlich unter gewissen Lieferengpässen, wenn es denn losgeht. So wird es allem Anschein nach auch bei der Apple Watch sein, die im April diesen Jahres auf den Markt kommt.

Derzeit wird berichtet , dass wir zum Start der Apple Watch mit Engpässen rechnen müssen, da es gewisse Produktionsschwierigkeiten geben soll. Aufgrund dieser Probleme soll Apple die Produktion der Apple Watch angeblich halbiert haben.

Wieder andere Meldungen bestätigen zwar, dass auch sie von Lieferengpässen gehört hätten, es aber nicht auf Produktions-Probleme zurückzuführen sei. Was es auch wird: Wissen werden wir es erst, wenn die Apple Watch offiziell auf den Markt kommt. Bis dahin sind jene Meldungen als unbestätigte Gerüchte anzusehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2063345