1906490

Zwei-Faktor-Authentifizierung für Ihre Apple-ID

21.02.2014 | 14:05 Uhr |

Apple sorgt mit der bereits seit 2013 in den USA möglichen Authentifizierung per SMS für mehr Account-Sicherheit – und das kann nicht schaden!

Bisher konnten Besitzer einer Apple-ID zwar theoretisch App-Store-Käufe oder Musik- und iBooks-Downloads auch per Zwei-Faktor-Authentifizierung bestätigen, praktisch scheiterte diese zusätzliche Sicherheitsfunktion aber am fehlenden SMS-Gateway für deutsche Mobilnummern – eine Manko, dass Apple in dieser Woche behoben hat. Nutzer in den Netzen von E-Plus, O2, Telekom und Vodafone können den SMS-Dienst nun final verwenden, auch Reseller wie Congstar oder Simyo werden gemäß einem überarbeiten Support-Dokument unterstützt: "Mit der zweistufigen Bestätigung wird die Möglichkeit eines unzulässigen Zugriffs auf Ihren Account, von nicht genehmigten Änderungen Ihrer Accountdaten auf Meine Apple-ID und von Käufen über Ihren Account reduziert."

Zum Einrichten der Zwei-Faktior-Authentifizierung verfahren Sie wie folgt:

  1. Gehen Sie auf die Seite "Meine Apple-ID"

  2. Wählen Sie "Ihre Apple-ID verwalten" aus, und melden Sie sich an.

  3. Klicken Sie auf "Kennwort und Sicherheit".

  4. Wählen Sie unter "Zweistufige Bestätigung" die Option "Erste Schritte" aus, und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Einfach gesagt funktioniert der Dienst so, dass Sie für jeden Kauf oder auch für Änderungen an Ihrem Accountzur Bestätigung der Authentizität der Aktion eine SMS an eine von Ihnen verifizierte Handynummer geschickt bekommen. Der in der SMS enthaltene Code dient dann der Bestätigung der Aktion. Apple hatte die Funktion bereits im März 2013 exclusiv für die USA, Großbritannien, Irland, Neuseeland und Australien vorgestellt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1906490