953475

Zwei neue LCDs von NEC

26.07.2006 | 14:30 Uhr |

NEC bringt einen neuen 19- und 20-Zoll-Monitor heraus. Die Modelle sind nicht nur für den Office-Bereich gedacht, sondern auch als Einstieg in den CAD/CAM-Bereich.

Die Monitore verfügen jeweils über ein TFT-Panel und haben einen Betrachtungswinkel von 160 Grad (horizontal und vertikal). Der LCD1970VX besitzt eine maximale Auflösung von 1.280 x 1.024 Pixeln, der Helligkeitswert beträgt 250 cd/m 2 . Das Modell erreicht ein Kontrastverhältnis von 550:1 bei einer Reaktionszeit von 8 Millisekunden.

Auf eine maximale Auflösung von 1.600 x 1.200 Pixel kommt das 20-Zoll-Modell. Der Helligkeitswert beträgt hier 300 cd/m 2 , das Kontrastverhältnis 800:1. Auch die Reaktionszeit ist besser als beim kleineren Modell, sie beträgt nur 5 Millisekunden.

Der Bildschirm lässt sich bei beiden Geräten um bis zu 110 mm in der Höhe verstellen. Gleichzeitig kann man das Panel um bis zu 40 Grad neigen und um bis zu 170 Grad zur Seite schwenken. Beide Monitore sind mit einem DVI-D- sowie VGA-Anschluss ausgestattet. NEC liefert die Geräte ab Anfang August zu einem Listenpreis von 340 Euro ( LCD1970VX ) sowie 580 Euro ( LCD2070VX ) aus, das Unternehmen gewährt eine Garantie von drei Jahren.

Preisvergleich NEC Multisync-Monitore

0 Kommentare zu diesem Artikel
953475