2096652

Zyxel: Powerline-Adapter mit Pass-Through-Stecker

07.07.2015 | 06:32 Uhr |

Zyxel transportiert mit seinem neuen Powerline-Adapter bis zu 1000 Mbps über die Stromleitung.

Der neue HD-Powerline-Adapter PLA5256 von Zyxel liefert laut Hersteller Datenraten von bis zu 1000 Mbps über die Stromleitung und soll mit dieser Bandbreite Heimanwendern HD-Streaming auf mehreren Geräten gleichzeitig, Multiplayer-Games und andere Netzwerkanwendungen in jedem Raum ermöglichen.

Mit dem PLA5256 wird jede gewünschte Steckdose zum Internetzugang, verspricht  Hersteller Zyxel für seinen neuen HD-Powerline-Adapter. Die Einrichtung soll zugleich einfach und sicher sein: Anwender stecken demnach zwei Plug-and-Play-Adapter in die entsprechenden Steckdosen und erhalten ein stabiles und schnelles Netzwerk. Mittels der integrierten Pass-Through-Funktion geht keine Steckdose verloren, da sie über den Adapter normal genutzt werden könne.

Für sichere Internetverbindungen sollen die Übertragungen über den Zyxel PLA5256 durch 128-Bit-AES-Verschlüsselung (Advanced-Encryption-Security) geschützt werden. Der Verschlüsselungsmechanismus lässt sich per Tastendruck konfigurieren.

Wenn das Netz nicht gebraucht wird, wechseln die neuen Powerline-Adapter automatisch in den Energiesparmodus, heißt es beim taiwanischen Hersteller weiter. Die neuen Powerline-Adapter sind mit allen Home-Plug-AV-200-Produkten von Zyxel kompatibel und können ferner zusammen mit Adaptern der älteren Generation eingesetzt werden. Allerdings werde in einem heterogenen Netzwerk lediglich die Geschwindigkeit des langsameren Gerätes erreicht.

Der neue Adapter bietet zwei Gigabit-Ethernet-Ports (10/100/1000). Zu Preis und Verfügbarkeit teilt der Hersteller bislang nichts mit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2096652