870102

freenet.de an AOL Deutschland interessiert

31.08.2006 | 10:43 Uhr |

Freenet will am Bieterverfahren für AOL Deutschland teilnehmen.

Die freenet.de AG nimmt am Bieterverfahren für AOL Deutschland teil. Dies hat der Vorstandsvorsitzende Eckhard Spoerr auf der freenet-Hauptversammlung bestätigt, berichtet das "Handelsblatt". Damit hat sich Spoerr erstmals öffentlich zu dem Thema geäußert.

Für freenet wäre die Time-Warner-Tochter eine ideale Ergänzung, um das Geschäft mit schnellen DSL-Zugängen ins Internet auszubauen. "AOL würde gut zu uns passen", wird Spoerr zitiert. Zu Preisvorstellungen wollte sich der Vorstandsvorsitzende auf der Hauptversammlung nicht äußern. (mf)

0 Kommentare zu diesem Artikel
870102