1044407

Apple veröffentlicht iAd Producer

21.12.2010 | 07:28 Uhr |

Ob Apples Advertising-System iAd zum erfolg wird oder floppt, ist noch nicht ganz raus. Mit einem einfach zu bedienenden Tool will Apple die Erstellung von iAds nun erleichtern.

iAd Producer Icon
Vergrößern iAd Producer Icon

Apple will es Werbetreibenden erleichtern, sein iAd-Netzwerk zu nutzen und veröffentlicht dazu die Software iAd Producer, mit der sich leicht angepasste Werbemittel erzeugen lassen sollen. Die Software für Mac-OS X verspricht, einen kompletten Workflow abzudecken. Der Anwender beginnt damit, eine Plattform (iPhone oder iPad) auszuwählen und arbeitet dann Schritt für Schritt den Kreativprozess ab. iAd Producer stellt unter anderem zwölf Möglichkeiten bereit, um von einer zu einer anderen Seite zu gelangen, diese sind nichts weiter als die von der WebKit-Engine angebotenen Übergänge. Safaris WebKit rendert auch die iAds. Das System basiert komplett auf HTML 5 und Java Script, neben den angebotenen Bedienelementen wie Buttons oder Cover-Flow-Ansichten können Programmierer auch eigene interaktive Elemente erstellen. Eine fertig erstellte Kampagne optimiert iAd-Producer noch hinsichtlich Auflösung und Kompression der Bilder und reduziert den Code auf das Nötige. iAd Producer steht registrierten Entwicklern kostenlos über die Website der Developer Connection bereit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1044407