941640

iCal-Server: Fehlerteufel im Workshop

09.09.2005 | 11:42 Uhr |

Im Artikel "iCal-Server" (Kalender über WebDAV veröffentlichen) in Ausgabe 10/05, Seite 88, der Macwelt fehlt leider eine maßgebliche Angabe, dafür bitten wir um Entschuldigung.

Nach Schritt 1.1 (Öffnen der Konfigurationsdatei httpd.conf) sind zwei Apache-Module einzuschalten.

Öffnen Sie die Konfigurationsdatei, wie in Schritt 1.1 beschrieben. Blättern Sie seitenweise mit der Tastenkombination "Contorl-V" bis zu dem Block, in dem die Module geladen werden (LoadModule).

Hier finden Sie die Zeile:
#LoadModule digest_module        libexec/httpd/mod_digest.so und die Zeile
#LoadModule dav_module        libexec/httpd/libdav.so

Entfernen Sie jeweils das vorangestellte Zeichen # .

Etwas unterhalb des Bereichs finden Sie die Sektion "AddModule". In den Zeilen
#AddModule mod_digest.c und
#AddModule mod_dav.c entfernen Sie ebenfalls das führende Zeichen #

Fahren Sie dann mit Schritt 1.2 fort oder - falls Sie die Folgeschritte im Terminal bereits ausgeführt haben - speichern Sie die Änderungen mit der Tastenkombination "Control-O" (O nicht Null) und verlassen den Texteditor mit Control-X.

Starten Sie Personal Web Sharing über die Systemeinstellung Sharing.

Hinweis zu Schritt 3.1: Die im Text genannte URL zur Veröffentlichung ( http://192.168.1.200/ical ) ist natürlich ein Beispiel. Es muss die IP-Nummer Ihres iCal-Servers sein.

Wir bitte um Entschuldigung für das Versäumnis.

0 Kommentare zu diesem Artikel
941640