930600

iEmulator ist fertig

05.01.2005 | 12:18 Uhr |

iEmulator 1.7.0 emuliert DOS und Windows-Versionen unter Mac-OS X. Wir konnten uns jetzt davon überzeugen, dass es grundsätzlich funktioniert.

So richtig geglaubt haben wir es nicht, nachdem lange Zeit :keine Reaktion mehr vom Entwickler des Windows-Emulators iEmulator kam. Doch heute Morgen fanden wir die Mitteilung in unserem Mail-Postfach, dass das auf dem Open Source-Projekt Qemu basierende Tool für lediglich 24 US-Dollar nun fertig sein. Ein Download-Link war gleich mitgeliefert, so dass wir uns frisch ans Werk machen konnten. Noch während wir diese News schreiben, erstellen wir das nötige Image der Windows 98-Installations-CD unter Mac-OS X 10.3. Ob und wie das Ganze funktioniert, erfahren Sie ausführlicher im Wochenendmagazin am kommenden Samstag sowie in einem Test in einer der nächsten Macwelt-Ausgaben. Wie unser Screenshot zeigt, hat es zumindest mit der DOS-Umgebung bereits geklappt. iEmulator benötigt mindestens Mac-OS X 10.3.0. Laut Herstellerangaben habe man damit bereits Windows-98, 2000 und XP getestet sowie verschiedene Linux-Distributionen erfolgreich zum Laufen gebracht.

Info: iEmulator

0 Kommentare zu diesem Artikel
930600