916232

iGesture Pad

28.10.2003 | 16:30 Uhr |

Das originelle und futuristische Eingabegerät ähnelt einem Trackpad, reagiert aber auf Gesten des Anwenders. Wer die knifflige Steuerung erlernt, der kann mit weniger Fingerbewegungen System und Anwedungen steuern.

Das iGesture Pad ist etwas kleiner, aber auf Grund der darin verborgenen berührungssensitiven Elektronik dicker als ein gewöhnliches Maus-Pad. Per USB ist es leicht an den Mac angeschlossen, und fortan steuert man Mausfunktionen wie Zeigerbewegung, Klicken inklusive Doppelklick, Rechtsklick oder das Scrollen durch Fenster mit zumeist einfachen Gesten von bis zu fünf Fingerspitzen einer Hand.

:Weiter im Test...

0 Kommentare zu diesem Artikel
916232