992505

iGet Mobile 2.0

13.05.2008 | 11:50 Uhr |

Macht Daten auf einem Mac für iPhones zugänglich.

iGet Mobile
Vergrößern iGet Mobile

Installiert man iGet Mobile auf seinem Mac, kann man mit einem iPhone oder auch jedem anderen Rechner auf seine Daten zugreifen. Man gibt die Webadresse des Rechners und einen bestimmten Port ein und iGet Mobile macht die komplette Festplatte per Browser verfügbar. Die aktuelle Adresse versendet das Programm bei jeder Änderung der Adresse per E-Mail. In einer auch von einem iPhone aus gut nutzbaren Ansicht kann man durch Ordner navigieren und Bilddateien, PDFs oder Textdokumente auch direkt öffnen. Thumbnails erleichterten die Suche nach Dateien. Die Anzahl der unterstützten Formate ist leider sehr begrenzt, einige Dateiarten kann man in ein PDF konvertieren lassen, damit ein iPhone sie öffnen kann. Alternativ versendet iGet Mobile Dateien per E-Mail- etwa wenn eine dritte Person eine bestimmte Excel-Datei benötigt. Damit das Programm funktioniert, darf der Rechner allerdings nicht in den Ruhezustand gehen und der Webserver muss laufen.

Systemanforderungen Mac-OS X 10.5 Hersteller Nakahara Informatics Preis US$ 29

Downloadgröße:

5 MB

Download:

iGet Mobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
992505