1001728

iLove Photos mit automatischer Gesichtserkennung

09.09.2008 | 10:46 Uhr |

iLove Photos soll ein kleines Wunder vollbringen können, indem es automatisch Bilder mit Gesichtern zum Beispiel in Photo erkennt und gezielt darstellt bzw. auf den Server hochlädt.

iLove Photos
Vergrößern iLove Photos

Noch ist die Applikation im Beta-Status und nur auf persönliche Einladung hin testbar. Die Fähigkeiten des neuen Tools sollen jedoch fantastisch sein: iLove Photos kann nach einem Bericht bei Applelinks Fotos mit Personen und Gesichtern schon beim Import erkennen und sie in einem eigenen Raster respektive als Diaschau darstellen. Gibt man den passenden Namen zum Foto ein, sucht iLove Photos nach entsprechenden Einträgen im Adressbuch - auf diese Weise erhält zum Beispiel die Großmutter automatisch alle bestehenden wie auch neu hinzukommenden Fotos vom Enkelkind. Dazu werden die Bilder auf den Server von iLovePhotos.com hochgeladen und der Adressat, in diesem Beispiel die Großmutter, per Mail und mit einem Link benachrichtigt. Ferner analysiere das Tool die Häufigkeit, mit der ein Gesicht im Fotobestand auf der eigenen Festplatte, etwa in iPhoto, vorkomme und mit welchen Personen dieses in häufigem Kontext stehe. Daraus soll iLove Photos intelligente Diaschaus generieren können. Das aufregende Tool wird zunächst auf der Technologie-Konferenz Demo2008 in San Diego, USA, noch bis heute vorgeführt. Später soll iLove Photos kostenlos für den Mac verfügbar sein.

Info: iLovePhotos.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
1001728