1030305

27-Zoll-iMac erleidet weiter Verspätungen

22.01.2010 | 11:00 Uhr |

Der neue XL-iMac ist weiterhin kaum lieferbar. Apple äußert sich nicht dazu, ob es technische Probleme oder Nachschubengpässe der Grund dafür sind.

iMac 27 Zoll
Vergrößern iMac 27 Zoll

Apple hat anscheinend immer noch Schwierigkeiten bei der Auslieferung des 27-Zoll-iMacs . Apples Online-Store weist für das Gerät eine Lieferzeit von drei Wochen aus. Der 21-Zöller hingegen sei innerhalb von 24 Stunden lieferbar. Interessanter Weise behaupten das Amazon.com und andere Retailer auch vom 27-Zoll-Modell. Schon im Dezember vertröstete Apple seine Kunden mit potentiell langen Wartezeiten , zwei Wochen waren es diesmal. Spekulationen, Apple habe mit dem Monitor des Modells Qualitätsprobleme, machten seinerzeit die Runde.

Apple gab unseren Kollegen von Macworld auf deren Nachfrage keinerlei Auskunft. So stehen zwei Möglichkeiten im Raum: Entweder verkauft sich der 27-Zoll- iMac wie geschnitten Brot und Lieferschwierigkeiten bei anderen Retailer sind nur eine Frage der Zeit, oder Apple hat noch damit zu tun, fehlerhafte Geräte auszusortieren, deren Bildschirme flimmern oder gar Risse aufweisen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1030305