870610

iMac DV avanciert zur Rarität

31.01.2000 | 00:00 Uhr |

Die Consumer-Modelle in Apples Hardwarelinie bleiben Mangelware. Nach einem internen Apple-Papier, das Macwelt vorliegt, hat sich die Produktverfügbarkeit von iMac und iBook gegenüber Monatsbeginn sogar noch verschlechtert. Sämtliche Varianten des iMac DV sollen zwar in diesen Tagen ausgeliefert werden, tatsächlich aber in "nur sehr geringen Stückzahlen" bei den Händlern eintreffen; wann im Februar die nächste Lieferung erfolgt - und in welchem Umfang - kann Apple noch nicht abschätzen. Mobilrechner bleiben in Deutschland gleichfalls dünn gesät: Powerbooks und iBooks sollen erst Mitte Februar in ausreichender Menge eintreffen. Den Bedarf an Power Macs wird Apple nach eigener Einschätzung ebenfalls erst dann decken können. Server sollen dagegen schon in dieser Woche ausreichend parat sein. lf

Info: Apple, Internet: www.apple.com/de

0 Kommentare zu diesem Artikel
870610