894100

iMac mit Hitachi DVD-Brenner

24.10.2002 | 16:28 Uhr |

München/Macwelt- Wie uns ein Leser der Macwelt berichtete, hat Apple offenbar in einigen der neuen iMacs mit 17-Zoll-Bildschirm erstmals einen DVD-Brenner von Hitachi verbaut. Bei dem kürzlich von uns getesteten iMac-Modell hatte Apple noch einen DVD-Brenner von Pioneer verbaut. Bei diesen Brennern handelt es sich um das GMA-4020B das die Medien CD-R, CD-RW, DVD-R, DVD-RW und DVD-RAM beschreiben kann. Das Laufwerk wird von Apples Brenn-Software unterstützt und erreicht beim Brennen von CD-Rs sogar mit 12facher Geschwindigkeit eine höhere Geschwindigkeit als das Superdrive von Pioneer. Laut den Spezifikationen von LG kann das Laufwerk CDs mit 32facher und DVDs mit 10facher Geschwindigkeit lesen. Auch DVD+RW-Medien werden unterstützt. Inwieweit die laut Hersteller untersützten DVD-RAM Medien unter derm Mac-OS verwendet werden können ist bisher nicht bekannt. Im freien Handel ist das gemeinsam von Hitachi und LG entwickelte Laufwerk bisher nicht zu haben. sw

0 Kommentare zu diesem Artikel
894100