955268

iMaginator 3.0 nutzt weitere Core-Image-Möglichkeiten

12.09.2006 | 10:00 Uhr |

iMaginator nutzt die Core-Image-Technologie in Mac OS X v10.4 Tiger zur Bildbearbeitung und um einzelne Bilder und Effekte in einen QuickTime-Film zu verwandeln.

In einer neuen Version 3.0 lassen sich unter anderem verschiedene Effekte auf einzelne Textbausteine in bearbeiteten Bildern anwenden. Das Update ist kostenlos, eine Vollversion gibt's für 49 US-Dollar.

Info: Stone Design

0 Kommentare zu diesem Artikel
955268