2220846

iMessage-Apps und -Stickers ab sofort verfügbar

13.09.2016 | 13:28 Uhr |

Unter iOS 10 sind ab sofort die neuen iMessage-Apps und -Stickers verfügbar – beispielsweise Star Wars und Mario-Animationen.

iPhone- und iPad-Nutzer können unter iOS 10 erstmals iMessage-Nachrichten mit animierten Bildchen namens Stickers verschönern und die App mit Erweiterungen aufbohren. Der neue iMessge-Store ist über iTunes und über das App-Symbol neben einer Nachricht verfügbar. Hier kann man bereits unter einer stattlichen Anzahl an Stickers-Paketen auswählen, bei der letzten Keynote hatte etwa Nintendo auf sein kostenloses Paket an Mario-Stickers hingewiesen.

Auswählen kann man seine Sticker über ein neues Einblendmenü.
Vergrößern Auswählen kann man seine Sticker über ein neues Einblendmenü.

Gut vorbereitet zeigt sich Disney, zu fast allen neueren Filmen sind Stickers-Pakete verfügbar. So gibt es beispielsweise 21 animierte Comic-Sticker zu Star Wars . Die animierten Bildchen mit Prinzessin Leia, Darth Vader und explodierendem Todesstern können einzeln versendet werden, Texte ergänzen oder über Fotos hinzugefügt werden. Ein einzelnes Disney-Paket kostet immerhin zwei Euro. Es gibt aber auch viele kostenlose Inhalte, so kann man beispielsweise die Übersetzungsapp iTranslate in die iMessage-Tastatur einbinden. Auch Apple bietet eigene Stickers mit den Classic Macs und Extra-Smileys.


0 Kommentare zu diesem Artikel
2220846